Wolfgang Hahn

Aktuell beschäftigt sich Wolfgang Hahn mit Sperrholzfiguren in der Form schematisierter menschlicher Körper, die wie im Steckkastensystem ineinander gepuzzelt werden können. Dabei verlieren sie ihre flächige Erscheinung, bilden miteinander vielschichtige skulpturale Formen. Das wesentliche Charakteristikum seiner Arbeiten ist die Reduktion der Form auf das Wesentliche, Unverzichtbare und das System des Bauens und Auflösens in Grundelemente. Vor allem ist es aber der ironische, witzige Aspekt, der die Arbeit Wolfgang Hahns auszeichnet und ihr eine spielerische Komponente verleiht. Für das Finanzamt sieht Hahn eine dreidimensionale Skulptur vor, die wie ein Zeichen auf Menschen wirkt.

 

Wolfgang Hahn
Mönchengladbach
www.wolfgang-hahn.com

Arbeiten im Finanzamt Bayreuth

"Figur auf einem Bein"
Sperrholz/Lack
2001

"Legohaus auf Fernseher"
1984